Beiträge von Silberling

    Hallo zusammen,
    bei mir hat es sich bewährt, dass ich einfach nur auf die zugeführten Kalorien achte, also dass die Bilanz insgesamt stimmt.
    Wenn ich abends kohlenhydratarm esse, wirkt sich das auch aus, es gelingt nur oft nicht weil ich abends die Hauptmahlzeit esse, und immer auf Nudeln oder Kartoffeln verzichten mag ich nicht.
    Als absoluter Fettkiller hat sich bei mir Aquajogging bewährt, hat die Krankenkasse als Kurs angeboten. Nachteil: Das Wasser ist so warm dass meine Beine (Venenproblem) mir das heimzahlen am Abend.....
    Trotzdem nehme ich zweimal im Jahr(je 10x) diesen Kurs in Anspruch, dusche die Beine danach kalt ab und hoffe einfach, dass dies dann nicht ganz so schlimm ist.
    Gruß silberling


    PS: Ja, kann der Erfahrung nur zustimmen dass die ersten Kilos bei starkem Übergewicht nur so schmilzen, wenn man nahe am BMI ist gehts nur noch schleppend und mit ganz viel Geduld!!

    Hallo,
    Ihr hattet Recht, lag wohl nicht nur an Chips und Co., habe mein Kilo wieder runter.
    So ist das glaube ich manchmal bei uns Frauen, Wasseransammlung, Wechseljahre etc.
    Ich laufe wieder reglmäßig 2 mal die Woche 1 Stunde und esse viel Gemüse und trinke meine 2 Liter Mineralwasser (was nicht wirklich leicht fällt- das Trinken !)
    Sammeln wir noch Rezepte?? Hätte wieder was tolles, einfaches, gesundes für Euch!


    Gruß silberling

    Folgendes Rezept ist superlecker und gaaanz einfach:


    1 Stange Lauch in Ringe schneiden, 2 Karotten schälen und raspeln. 2 TL Pflanzenöl erhitzen und darin 200g Tatar krümelig braten.Gemüse hinzugeben und kurz mitbraten. Salzen und pfeffern. 400ml Gemüsebrühe und 200g Gabelspaghetti hinzufügen, alles zum Kochen bringen und ca. 8 Min. bei mittlerer Hitze garen.Zwischendurch umrühren. Zum Schluss noch einmal mit Pfeffer und Salz abschmecken.


    Für 2 Personen, allerdings im Rahmen eines Abnehmprogrammes.


    Guten Appetit!


    Gruß Silberling