Beiträge von Uli29

    Ich wechsel die Zehenkappe morgens und abends. Einmal Medi kkl1 mit den Naehten, zum anderen Jobst nahtlos in kkl2. Und hab ne relativ lange Doppelkompression über dem Vorfuss.


    Retromalleolaere Pelotten habe ich in zwei Kniestrümpfe eingearbeitet. Die trag ich dann immer mal unter dem normalen AG-Strumpf, mit geschlossener Spitze.

    Die Pelotten trage ich, wenn ich bandagiert bin. Unter dem Strumpf trage ich welche, die in einem alten ausgeleierten Kniestrumpf eingearbeitet wurden. Den aktuellen Strumpf dann drüber.


    Ich hatte mir einmal eine Pelotte im Vorfussbereich in einen Medi Strumpf einarbeiten lassen. Ging gar nicht, die Zehen bzw deren Basis schwollen massiv an.


    Mein Vorfuss wurde dann recht schlank durch die Zehenkappe, die bei mir weit über den Vorfuss reicht. Darüber kommt der Strumpf mit geschlossener Spitze. So ist im Vorfussbereich Doppelkompression.


    Wenn du auf bestimmtes Material allergisch bist, lass es ganz weg. Wichtig ist bei uns eine intakte Haut, damit keine Bakterien eindringen können.


    Jetzt im Maerz sind überall in Deutschland Lymphtage. Dort haben alle möglichen Hersteller Infotische. Sprech mit ihnen, schilder deine Probleme, dann bist du direkt an der Quelle. Mir wurden auch schon Utensilien geschenkt zum ausprobieren.

    Ich habe Pelotten, fertig gekauft von Rosidal oder "unruhige Oberflächen" von Medi, die ich mir zurecht schneide. Darum kommt dann immer dieser Trikotstrumpf, den man bei der Bandagierung als unterste Schicht nimmt. Schneide ich mir zurecht, umwickel die Pelotten und klebe es so fest, dass das Pflaster an der hautabgewandten Seite ist. Meinst du das?


    Für die Nacht habe ich den Jobst relax und finde ihn gerade an den grossen Gelenken gut. Plus Zehenkappe.


    Wie ist der mobiderm an Fuss und Kniegelenk?

    Bei mir kommt als Problem dazu, dass ich durch das Lymphoedem in den Uebergroessen Bereich komme. Da ist gut Schuh Kaufmann, in Hamburg und Stuttgart. Und Schüttfort, die beiden Filialen südlich der Elbe haben Uebergroessen. Und es gibt dort eine Reihe Schuhe, die vom Orthopädischen Schuhmacher geaendert werden können.

    Es gibt eine Form der Lymphgefaesserkrankungen, bei der Lymphe zwischen Lunge und Brustwand ist. Das wird Chylothorax genannt. Das ist selbst in einer Spezielklinik für Lungenerkrankungen eine sehr seltene Erkrankung.