• An Heiligabend und am 1. Feiertag mittags sind mein Mann und ich allein und essen ganz einfach.

    Dienstag nachmittag kommt unsere Tochter (bleibt bis Mittwoch nachmittag), abends gibt es "kalte Leckereien", z.B. selbsteingelegte Garnelen (mit viel Knobi!! ), Sushiplatte, verschiedene Pasteten ......

    Am 2. Feiertag mittags essen wir selbstgemachte Rinderconsomme' ( macht mein Mann ganz toll!), dann Kalbskoteletts mit Fonduekartoffeln und Rosenkohl, zum Nachtisch Tiramisu. Das schmeckt sehr gut und macht nicht allzu viel Arbeit bzw. kann man vorbereiten.

    Mir ist es wichtig, daß ich am Festtag nicht stundenlang in der Küche stehe. Meine Mutter hat das immer gemacht, hat Weihnachten quasi in der Küche verbracht und war hinterher fix und fertig.


    Und was kommt bei Familie Rothhardt auf den Tisch?

    Ich wünsche Euch auf jeden Fall schöne Festtage und guten Appetit!

  • Und was kommt bei Familie Rothhardt auf den Tisch?

    Am Heiligabend wie immer übernommen von meiner Mutti. So lange ich denken kann. Kartoffelsalat mit Würstchen, traditionell.

    1. Festtag Saltimbocca mit Weißweinsoße und Rosenkohl, wir sind Italienfans, vorweg Minestrone, alles selbstgemacht, geht schnell.

    2. Feiertag Ganz dürftig , mal schauen was der Kühlschrank hergibt mit wenig Aufwand.


    Meine Mutter hat das immer gemacht

    Ja so war meine Mutti auch, egal bei welcher Feier, sie war unermütlich. Oft sagen unsere Jungs das von mir auch immer, Mutti setzt dich doch mal hin. ;)

  • Wir essen am Hl. Abend auch Kartoffelsalat mit Würstchen, am 1. Weihnachten: Rouladen, Klöße & Rotkohl und zum Nachtisch Spekulatius-Tiramisu.
    Am 2. die Reste aus dem Kühlschrank, ein bißchen Antipasti... :S

    Natürlich tierleidfrei und vegan! :thumbup:


    LG Sonja

  • Heilig Abend : Kartoffelsalat (weltbester von meinem Mann) dazu Schnitzel

    die Feiertage : Rinderroularden mit Soße, Rotkohl, Rosenkohl, schles. Klöße und als Dessert Welfenspeise

    habe den Luxus, das mein Mann kocht und ich "nur" die Welfenspeise zubereite (d.h. die Weinschaumsoße knüppelt auch mein Mann hoch, mein Rücken streikt ja schon seit nunmehr drei Jahren)

  • Zitat

    Wie funktionieren denn Würstchen und Rouladen vegan? Gibt es da auch schon einen Tofuersatz o.ä.?


    "vegan" ist ja zum Glück nicht immer aus Tofu!! :S Aber entsprechenden Tofuersatz gibt es längst.
    Ich allerdings bevorzuge texturierte Sojaprodukte zumindest bei den Rouladen. Schau mal hier wäre so ein Rezept:



    Die Würstchen sind ein Fertigprodukt, welches meiner Meinung nach einer "echten" Bockwurst am ähnlichsten ist.

    Die wäre in dem Falle dann aber auch nicht aus Tofu sondern aus Seitan. :thumbsup:

    LG Sonja

  • Frohe Weihnachten,

    bei uns gab es am Heiligabend,Karpfen und Forelle im Backofen zubereitet mit Wurzelgemüse.Zusätzlich noch Frikassee vom Huhn mit Baguette.Dazu gibt's Moselwein. 1.Weihnachtstag-Gans mit Rotkohl, Klöße und Rotwein,

    2. Weihnachtstag-Restaurantbesuch mit der anderen Seite von der Familie -zu Essen, dass ist immer unterschiedlich was man essen möchte!