Sanitätshäuser Umfrage

  • die ersten Mails die hierzu eingegangen sind. Namen der Ödem Erkrankten die uns geschrieben haben werden wir auf deren Wunsch nicht nennen.


    Sanitätshaus Steifeneder, München (5x), Starnberg, Fürstenfeldbruck, Landsberg, Bad Tölz, Dachau und Garmisch-Partenkirchen


    Sanitätshaus Coframed, Hohenstadt/Pommelsbrunn und Nürnberg


    Erfahrungen der Foren Mitglieder mit guten SH


    ...ich habe bei der Umfrage mit *gute Erfahrung* gestimmt.

    Aktuell bin ich im Sanitätshaus Weber Greissinger GmbH & Co. KG Sanitäts- & Orthopädiehaus in der Sülmerstraße 54, 74072 Heilbronn.

    Ich bekomme gerade meine ersten Strümpfe (Lymphödem Stadium 2, untere Extremitäten), das erste Paar trage ich bereits seit über zwei Wochen, das zweite Paar ist bestellt und trifft in Kürze ein.


    ...Ich habe einen persönlichen Ansprechpartner, ist dieser nicht im Haus erhalte ich einen kurzfristigen Rückruf von ihm

    2. Die Beratung ist ausführlich, alle Fragen die ich hatte wurden verständlich und gründlich beantwortet

    3. Es werden mehrere Hersteller angeboten, obgleich die Beraterin eine bestimmte Firma preferiert - sie erklärt auch, für welche Bedürfnisse sie welche Firma und welches Gewebe empfiehlt

    4. Es wurde zweimal gemessen, das zweite Mal nachdem die ersten Strümpfe etwa eine Woche getragen wurden

    5. Privatsphäre - es gibt ein eigenes Zimmer, in dem die Strümpfe angepasst werden

    6. Zwei Kundenparkplätze in der Tiefgarage. Soweit die Dinge, die mir angenehm und gut aufgefallen sind.


    ____________________________________________________________________________________________________________



    ....ich habe bisher nur zwei Erfahrungen mit Sanitätshäusern. Meine normale Versorgung bekomme ich bei:

    Sanitätshaus Goll & Schracke Massing GmbH & Co. KG, Remscheid, Hindenburgstraße 9. Mein Eindruck bisher, dass Sie und die anderen Verantwortlichen des Forums sehr sorgfältig mit den Daten umgehen. Das schätze ich übrigens sehr.


    Meine zweite Erfahrung ist mit dem Sanitätshaus Firma Schaub bei der Versorgung am Ende meiner Reha Anfang 2018 in Bad Nauheim. Das sind natürlich besondere Profis. Bestimmt fallen auch dort Bewertungen unterschiedlich aus. Ich bin auf jeden Fall sehr gut versorgt worden und machte anderen auch Mut, bei Fragen auf jeden Fall die zuständige Dame anzusprechen.


    Zurück zum "Standardhaus": Seit 2011 werde ich durchgängig von den gleichen Damen betreut, mittlerweile lege ich auch Wert darauf. Beide lassen sich immer wieder schulen. Im Grunde bin ich dort, nicht vom Arzt direkt mit der richtigen Strumpfhose versorgt worden. Damit meine ich so Überlegungen, geschlossene Fußform, Komfortzone am Knie, usw. Je nachdem folgt der Arzt den Empfehlungen der Damen und ändert das Rezept entsprechend. Gut erinnere ich mich auch an die ersten Einweisungen, wie man überhaupt die Strumpfhosen am praktischen anzieht und wie man damit umgeht. Vor ca zwei drei Jahren machten mir die Versorgung arge Schwierigkeiten. Mit offenen Ohren und sehr zugewandt hörte man mir zu und sie meinten: "Uns fällt meistens etwas ein." und so kamen noch Haftränder hinzu. Einmal war das Material verkehrt, die Damen konnten es ohne große Erklärungen erkennen, dass die Versorgung falsch war. Der Umtausch erfolgte recht schnell und zügig.


    ____________________________________________________________________________________________________________________


    Sanitätshaus Bielefeld 39638 Gardelegen : nur eine kleine Zweigstelle mit einer Mitarbeiterin ( der Hauptsitz ist in der Kreisstadt Salzwedel).

    Sehr freundlich und gutwillig, sehr bemüht, den Kunden zufrieden zu stellen. Anfangs ein paar fachliche Probleme

    ( es war schwierig, eine befriedigende Lösung für die Kompression am Fuß zu finden), aber nachdem ich einige Informationen gesammelt habe (unter anderem im Forum!) und die Lymphberaterin von Medi zweimal dort war, klappt es mittlerweile sehr gut. Insgesamt durchaus empfehlenswert.

    ____________________________________________________________________________________________________________________


    ...seit Jahren bin ich Kundin beim Sanitätshaus Pohlig, Ludwigstr. 10, 83278 Traunstein. ...und bin sehr zufrieden. Die Damen sind alle sehr kompetent und serviceorientiert. Es wird wohl gerne mit einem bestimmten Hersteller zusammengearbeitet, sie „können“ aber auch alle anderen. „Meine“ Dame meinte nur, beim Hersteller XY müsse sie dann beim Maßnehmen nur eben dies oder jenes beachten, kein Problem. Reklamationen (2 bisher: 1 x Zehen zu eng und 1 x Strumpf zu kurz) werden ohne große Aufregung, reibungslos und freundlich abgewickelt. Kann ich wirklich nur empfehlen.


    ___________________________________________________________________________________________________________________


    ...ich bin seit 2 Jahren beim Sanitätshaus Adviva Heidelberg.

    Bin dort sehr zufrieden! Die Dame, die dort für Lymphödeme zuständig ist, ist sehr kompetent! Sie gibt sich jedes mal viel Mühe, um das beste Ergebnis für die neue Kompression zu erzielen. Sie scheut keine Telefonate mit dem Strumpfhersteller, um Sonderanfertigungen abzuklären oder die ein oder andre Kulanzänderung zu ermöglichen. Das Maßnehmen klappt hervorragend und sie ist einfach sehr nett. Es gibt auch mal Kaffee und Keks


    ______________________________________________________________________________________________________________________