Wir nehmen gemeinsam ab. (6)

  • @ Silberling,


    dann wünsch ich dir mal ganz schnell gute Genesung! machst mir direkt ein wenig angst, denn ich hab morgen eine zahn op vor mir....wo mein Backenzahn raus operiert wird. hoff, mir geht's dann nicht so wie dir (obwohl, ein paar Kilo weniger ja nicht schaden würden, halt nicht auf diese art!)!


    alles gute und liebe grüße


    zuckerbuemmel :thumbsup:

  • hallo ihr lieben. ihr habt recht, habe meinen schrittzähler auch schon bekommen und befinde mich mittlerweile statt 1000 schritte schon bei 3000 schritten. tja kleinvieh macht mist. das einzige problem was ich seit neuestem habe. ich traue mich nicht mehr ins bett. da ich flach schlafe habe ich morgens früh immer so ein aufgequollenes gesicht, das ist echt nicht mehr schön, kennt das zufällig noch jemand. die krankenkasse hat sich leider bis heute noch nicht bezüglich der flachgestrickten strümpfe gemeldet, dafür kommt heute nachmittag ein vertreter vorbei. eines weiß ich allerdings, wenn die die strümpfe ablehnen dann werde ich das zum einen öffentlich machen und zum 2. klage beim sozialgericht einreichen. bin heute mal wieder die treppe hochgefallen.

  • hallo michaela ich danke dir, leider kann ich bei meinem bett das kopfteil nicht höher stellen:( aber einen teilerfolg habe ich heute erungen. wie gesagt war heute jemand von der krankenkasse bei mir, der mir die frohe kunde überbrachte das die strümpfe (flachgestrickt) doch bewilligt werden, jetzt kann es also losgehen. seine worte waren, alles was die "masse" in bewegung bringt ist sehr gut, ob massage, wassertreten, gehen oder sonstiges, aber seine worte waren auch, wenn ich nicht spätestens 30 min nach der aktivität auf toilette mußte, habe ich was falsch gemacht, oder es ist nicht effektiv genug. na ja nach der frohen kunde habe ich dann heute noch mal einen lymphamaten aufschreiben lassen, lt medizinhaus aber diesmal mit hose. drückt mir mal die daumen. obwohl ich jetzt nicht wüßte warum sie mir diesen noch ablehnen wollen. denn jetzt ist die krankheit bei mir anerkannt und der arzt hat auf dem rezept geschrieben, manuelle lymphdrainage ist nicht ausreichend. kennt sich jemand damit aus?

  • Hallo Ihr,


    @ Silberling
    ich hoffe es geht dir inzwischen besser und die Schnerzen sind erträglich.


    @ Zuckerbuemmel
    drück dir die Daumen das dein Zahn sich ohne weitere Komplikationen von dir trennen konnte.


    @ Heike1964


    klasse das du mit deinem Schrittzähler so gut klar kommst. Wenn du dein Kopfteil nicht höher stellen kannst versuch doch mal eine gefaltet Wolldecke zwischen Lattenrost und Matratze zu legen so kommst du noch etwas höher. Toi, toi, toi für deinen Lymphamaten ich hoffe die KK hat ein einsehen.


    Ich war heute in Kiel zur Op-Besprechung und stellt euch vor am 16.12.13 ist schon der Termin für die erste Liposuktion. Muss morgen meine Physiotherapeutin anrufen und für die Weihnachtswoche einen Termin zur MLD machen. Empfehlung von Doc. Ich darf erst frühestens 2 Wochen nach der OP wieder zum Sport und mache mir jetzt Gedanken, dass sich nicht wieder das eine oder andere Kilo festsetzt :wacko:. Da freut man sich weil endlich was klappt und zack mache ich mich wieder verrückt *kopfschüttel*


    Alles liebe für euch


    Ute

    Hat das Blümchen einen knick....
    .... war das Bienchen wohl zu dick :->

  • hallo ute, das ist auf jeden fall eine möglichkeit, ich werde dann aber erst mal einen schlafsack nehmen, weil die mehr volumen haben. vielen dank, manchmal ist das gute so nah oder man sieht den wald vor lauter bäumen nicht. bis jetzt sind es 3200 schritte inkl. gymnastik und da ich nachtschicht habe, kommen sicherlich noch ein paar schritte hinzu. nächsten dienstag werden meine beine vermessen für die flachstrickstrümpfe.

  • Liebe Silberling,
    viel Suppe, Pürree und Joghurt essen, da mußt du nicht kauen und dein Baucherl ist glücklich!
    Hoffentlich ist die Entzündung bald vorbei *Daumen drück*


    Liebe Zuckerbuemmel,
    wie es ist dir ergangen beim ZA? Alles gut?


    Liebe Heike,
    toll wie du deine Schritte steigern konntest! Weiter so!


    Liebe Ute,
    freu mich für dich!Wenn du vie Gemüse isst, wird sich kein Kilo halten können!
    Nicht unnötig verrückt machen ( lassen ).


    Liebe Gospelsylvia,
    meine Daumen sind weiter gedrückt!


    Liebe Michaela,
    diese Gewichtsschwankungen sind ja noch im Rahmen!
    Bei mir liegen sie momentan an der Schoki :)


    euch allen viele liebe Grüße von Susanne


    und paßt heute bei diesem Sturmtief gut auf euch auf!

  • @ nordseeschaf und @ maranda


    der zahn hat sich dann doch nach großen Anstrengungen von mir trennen können!! :wacko: hat ganz schön weh getan und es musste 3x nach gespritzt werden . bis dato habe ich ruhe....es zieht zwar einwenig aber es kann ja nur noch besser werden. nächste Woche kommen die fäden raus...dann kann ich wieder kraftvoll zu beissen :D



    vlg. zuckerbuemmel :thumbsup:

  • Hallo zusammen,
    die Schmerzen sind fast weg-Gott sei Dank, ich freue mich so, dass ich endlich wieder vernünftig essen kann...
    zuckerbuemmel
    Ich hoffe, Dir blieben diese Schmerzen erspart und es geht Dir gut.


    Ich drücke uns allen die Daumen, dass die Einladungen, Weihnachtsessen, Weihnachtsmarktbesuche etc. nur zu einer moderaten Gewichtszunahme führen, so ganz ohne Zusatzkilos wird man diese Zeit nicht überstehen.
    Obwohl: Wir nehmen nicht zwischen Weihnachten und Neujahr zu sondern zwischen Neujahr und Weihnachten.... ;)
    Euer silberling

  • Liebe Zuckerbuemmel,
    ja, manche Zähne sind hartnäckig - weiß das auch aus leidvoller Erfahrung....
    Du nimmst es Gott sei Dank mit Humor - was bleibt denn anderes über - ins Jammertal wollen wir ja nicht.


    Liebe Silberling,
    freu mich für dich das du wieder essen kannst!
    Du hat recht mit den Einladungen, bin bis Weihnachten auch abends viel eingeladen, dazu kommen noch Geburtstage und das Familienessen am 25.12.
    Aber dann wird mehr Sport gemacht - der Hometrainer raucht schon...


    Ganz viele liebe Grüße sendet euch Susanne

  • Huhu ihr alle,


    meine Marke ist nach wie vor nicht geknackt... blöde Weihnachtszeit!!! Bei mir schwankt es wieder mal...ein Kilo hoch...ein Kilo runter. Bin also noch NICHT bei der 50er-Marke angekommen! aber ich weiß natürlich, woher es kommt. ich sag nur: Weihnachtsfeier, DOM-Besuch, Weihnachtsmarkt... möchte gar nicht wissen, wo ich stehen würde, wenn ich so viel gegessen hätte wie früher...!


    Aber ich gebe nicht auf...das soll noch VOR Weihnachten passieren. Drückt mir die Daumen!


    LG von Sylvia

  • Hallo Maranda,


    die Schwankugn an sich wäre nicht Unormal. Wenn sie auch wieder Runter schwankt.
    Aber leider will Sie nicht Runter sondern schiebt sich noch ein kleines Stück nach oben.


    Aber ich denke das ich die Wirkung des Cortisons auch wieder Los werde brauch halt noch etwas.


    Grüße Michaela


    PS: es ist das erste mal seit 2 1/4 Jahren das es soweit nach oben geht.

  • Hallo Sylvia und die anderen,


    genau das finde ich auch gut: Ich esse eben trotz Weihnachtszeit NICHT mehr so viel und so unmäßig wie früher!
    Und daher geht es noch einigermaßen...
    Bei mir sins´s die Plätzchen, Adventskalender und Co. Die greifen mich mehrmals täglich so aggressiv an... ;)
    Aber ich gebe mir eben Mühe, nicht gleich so viel davon in mich reinzustopfen.
    Dadurch geht´s bisher noch... Bin mal gespannt auf die Waage in drei Tagen.
    Schöne Grüße von Lalie

  • JUCHHUUUUUUU!
    Ich habe die 50-Kilo-Marke geknackt! Gestern morgen war es soweit (und heute morgen immer noch *g*):
    Abnahme seit dem 1.3.13 nun exakt 50,6 Kilo! Bin stolz auf mich! Nun habe ich es doch noch vor Weihnachten gepackt.


    Nun ist mein nächstes Ziel, ein UHU zu werden. Wird bestimmt etwas dauern, weil es ja nun leider merklichwerweise immer langsamer geht, aber ich werde weiter daran arbeiten! Tschakkaaaaa!


    LG von der glücklichen


    Gospelsylvia

  • WWWWWWWOOOOOOOOOOOOOOOOOOWWWWWWWWWWWWWWWWWWWwwwwww


    Dich auf die Schulter klopf.....das hast du wirklich gut gemacht und du kannst auch stolz auf dich sein! Gratuliere.....eine stolze Leistung und du schaffst den UHU sicher auch noch.....


    vlg. zuckerbuemmel :thumbsup:

  • Hallo Gospelsylvia,


    Gratulation, da hast Du was ganz Tolles geschafft!


    Ich habe trotz der vielen Einladungen und Weihnachtsmarktbesuche nicht zugenommen, scheinbar läuft aus irgendeinem Grund mein Stoffwechsel super.


    Für 2014 habe ich mir regelmäßig Sport vorgenommen (1x Nordic Walking und 1xSchwimmen pro Woche, wenn ich Lust habe noch 1x Aerobic), seit 3Wochen mach ich nämlich garnichts sportliches. Meine Mitsportlerinnen haben keine Zeit gehabt und alleine hatte ich keine Lust!
    Aber in 2014 will ich eben dann auch alleine los wenn keiner Zeit hat. Ich hoffe, das klappt.


    L.G. silberling

  • Hallo ihr lieben "Mitstreiter",


    ich habe leider mal wieder die Erfahrug machen müssen, dass Alkohol trinken mit das Schlimmste ist, was ich mir antun kann...:
    Ich trinke wirklich nie etwas, noch nicht mal ein Bier o.ä., weder im Sommer zum grillen noch an sonstigen feiern. Betsimmte Sachen mag ich einfach nicht (Wein/ Bier / normaler Sekt...) und bei anderen Gelegenheiten gäbe es schon etwas für mich (leckere Cocktails, Baileys...), aber da muss ich immer Auto fahren.
    Silvester (ist schließlich auch mein Geburtstag *g*) habe ich tatsächlich mal wieder getrunken: Hugo sowie selbstgemachten Erdbeer-Lime und Toffifee-Likör. Und was sollich sagen: Trotz kaum mehr Essen hatte ich innerhalb von 2 Tagen 3 Kilo (!!!!!) mehr auf der Waage und meine Beine sind eindeutig dicker geworden! Ich bin furchtbar erschreckt, was Zucker und Alkohol innerhalb dieser kurzen Zeit (zumindest bei mir) anrichten können. Kennt ihr solche Erfahrungen auch?
    Nun ärgere ich mich richtig, weil ich diese 3 Kilo noch einmal abnehmen muss. Schei...benkleister!
    Ich werde wohl doch zum absoluten Abstinenzler bei der körperlichen Reaktion!


    Allen ein schönes neues Jahr!


    Gospelsylvia